Tab unten



Tab unten

Top Thema

Snooker-Lehrgang in Vallendar

 15.12.2021
(DBU-Presse)

Am vergangenen Wochenende fand der vierte und letzte Lehrgang des Perspektivkaders Snooker unter der Leitung von Thomas Hein beim 1. SC Mayen-Koblenz in Vallendar statt. Eingeladen waren die Sportler Felix Frede, Robin Otto und Richard Wienold. 

 

Wie gewohnt gab es eine Leistungsdiagnostik und auch das Matchplay kam nicht zu kurz. Auf Wunsch der Teilnehmer wurde auch noch ein Technikteil für das Restplay eingebaut. Die Annäherung an den Tisch in die Spielhaltung unter Achtsamkeit auf Mikrobewegungen bzw. Fokussierungsabrisse wurden im Detail diskutiert und verfeinert. 

 

„Am Samstagabend hatte uns der Olympia-Stützpunkt Tischtennis an der Zugbrücke in Höhr-Grenzhausen als Gäste eine Tischtennis-Session ermöglicht. Dies haben wir genutzt und genossen. Die in Rheinland-Pfalz geltenden 2G+-Regeln wurden hier durch den stellvertretenden Stützpunktleiter sorgfältig kontrolliert.“ 

 

Die anstehende IBSF-WM im Januar 2022wurde spontan auch noch thematisiert, da zwei Sportler aus dem Perspektivkader dort teilnehmen können. Die Trainings- und Matcheinheiten wurden aufgezeichnet und werden mit den Sportlern nachbesprochen. 

 

Ein großer Dank geht an die Sportler für deren Leidenschaft, Enthusiasmus und die immer spürbare Motivation. Ein herzliches Dankeschön an die Familie Letzelter, die sich als erfahrene Tennislehrer immer um das sportliche Wohlbefinden der Kaderteilnehmer und Trainer auf ihrer Tennis- und Snookeranlage kümmern. 

 



Tab unten
Tab unten
Letzte Themen
BVB
Kategorie: Allgemeines (BVB)
Den BVB findet ihr hier...
Gesamten Artikel öffnen...
Tab unten
Tab unten
Letzte Themen
Tab unten