Tab unten



Tab unten

Top Thema

Dikme erreicht Top 32, Sciborski ausgeschieden

 12.03.2020
(DBU-Presse )

Umut Dikme steht bei den Snooker-Europameisterschaften der U21 in der Runde der letzten 32. Nachdem der Stuttgarter heute im Laufe des Tages sein letztes Gruppenmatch hauchdünn mit 3:2 auf Schwarz gewinnen konnte, lieferte er sich unter den letzten 64 einen weiteren Krimi gegen den Waliser Alfie Davies.

 

Die ersten beiden Frames gingen direkt an den Waliser, ehe Dikme verkürzen konnte. Postwendend schlug Davies aber zurück und ging mit 3:1 in Führung. Nun zeigte der Deutsche aber ein großes Kämpferherz, sicherte sich Frame fünf mit 74:4 und Frame sechs mit 76:37.

 

Nach einer kurzen Auszeit ging es im Decider weiter, in dem sich Umut Dikme letztlich absetzen konnte. Mit einem 61:23 gewann er die gesamte Partie mit 4:3 und steht daher unter den besten 32 Europas.

 

Nächster Gegner ist nun um 11:00 Uhr am Freitag Davies Landsmann Dylan Emery, der in seiner Gruppe kein Spiel verloren geben musste und dabei nur einen Frame abgab.

 

Ausgeschieden ist hingegen Daniel Sciborski, der heute Vormittag sein letztes Gruppenspiel zwar gewinnen konnte, dann aber in der Finalrunde gegen den Franzosen Brian Ochoiski über weite Strecken chancenlos war. Bei der 1:4-Niederlage gelang ihm nur der 1:2-Anschluss, musste ansonsten aber die Überlegenheit seines Widersachers anerkennen. Lediglich in Frame Nummer vier war Sciborski nah dran, unterlag dann aber doch mit 45:64-Punkten.

 

Alle Ergebnisse, Livescore und Livestream der U21-EM gibt es hier:

http://ebsa.pl/turnieje/2020/me21/en/me21_2020.php

 

 

 

Foto: Helga Ackermann/Billardmagazin Touch

 

 

 

 

Umut Dikme zeigte heute ein großes Kämpferherz und steht nach 1:3-Rückstand unter den letzten 32.

 



Tab unten
Tab unten
Letzte Themen
BVB
Kategorie: Allgemeines (BVB)
Den BVB findet ihr hier...
Gesamten Artikel öffnen...
Tab unten
Tab unten
Letzte Themen
Tab unten