Tab unten



Tab unten

Top Thema

Daske im Viertelfinale gescheitert

 12.02.2020
(DBU-Presse )

Bei den Dreiband Europameisterschaften der Damen im türkischen Antalya hat Steffi Daske heute das Viertelfinale erreicht, ist dort aber an der topgesetzten Niederländerin Therese Klompenhouwer gescheitert.

 

Zunächst hatte Daske in diesem Match aber sehr gut begonnen und sich nach 15 Aufnahmen eine 12:9-Führung erarbeitet. Mit einem Mal aber kippte die Partie, denn die Niederländerin zauberte eine 9er Serie auf den Tisch, welche sie natürlich auch in Führung brachte. In den folgenden Aufnahmen setzte sich dieses Bild fort, so dass Daske dann nach 23 Aufnahmen mit 19:29 im Hintertreffen war. Zwar gelang ihr noch eine Serie von drei Punkten, doch an der letztlichen 22:30-Niederlage änderte dies nichts mehr.

 

Im Achtelfinale hatte Daske mit der Türkin Gülsen Degener, die an Nummer zwei gesetzt war, das wohl schwerstmögliche Los erhalten. Dementsprechend kompliziert gestaltete sich die Partie, an dessen Anfang die Deutsche gleich mal mit 1:8 in Rückstand war. Daske zeigte ihr Kämpferherz und erspielte sich mit schönen Serien zunächst den Ausgleich und anschließend gar eine 19:12-Führung. 

 

Doch auch Degener, die früher übrigens in Deutschland beheimatet war, wollte sich gewiss noch nicht geschlagen geben und kam wieder auf 18:19 heran. In den nächsten Aufnahmen waren die Punkte verteilt, ehe Daske bei 22:21 die vorentscheidende Serie von sechs Punkten gelang. Degener hatte dem nichts mehr entgegenzusetzen, so dass Daske die Partie in der 32. Aufnahme mit 30:25-Punkten gewinnen konnte.

 

Zuvor hatte Steffi in der Gruppenphase gegen die Niederländerin Joke Martijn mit 16:13 nach vierzig Aufnahmen gewonnen. Die Partie gestaltete sich deutlich zäher als das Achtelfinale, wobei die Deutsche ihren zu Beginn erarbeiteten Vorsprung bis über die Ziellinie retten konnte.

 

Die Europameisterschaften kann man im kostenpflichtigen Livestream auf www.kozoom.com verfolgen. Alle wichtigen medialen Informationen gibt es unter https://www.billard1.net/touch-presseagentur/2020/karom_em_antalya/index.asp

 

 

 

Vor dem Viertelfinale: Therese Klompenhouwer (Niederlande) und Steffi Daske aus Deutschland

 



Tab unten
Tab unten
Letzte Themen
BVB
Kategorie: Allgemeines (BVB)
Den BVB findet ihr hier...
Gesamten Artikel öffnen...
Tab unten
Tab unten
Letzte Themen
Tab unten