Tab unten



Tab unten

Top Thema

Letzter Pool-Jugendkader-Lehrgang 2019 in Oberhausen

 02.12.2019
(DBU-Presse)

Der letzte Lehrgang des Jugendkaders Pool 2019 fand vom 29. November bis 1. Dezember in Oberhausen statt. Diesmal bestand die Gruppe aus sechs Sportlern des Nachwuchskaders 1 (NK1) und fünf Sportlern aus dem Nachwuchskader 2 (NK2).

Der NK1 musste sich dieses Wochenende schwerpunktmäßig mit dem neu eingeführten Test, bestehend aus elf Übungen, auseinandersetzen. Es wurde der Ist-Zustand ermittelt, der dann die Basis für die weitere sportliche Entwicklung der Sportler/innen bildet. Nach dem Test wurden die einzelnen Übungen besprochen und analysiert.

Die Testergebnisse pendelten zwischen 45 % und 76 %, wobei die Zielvorgabe vom Bundestrainer Günter Geisen auf 70 % und 80 % festgelegt wurde. Zurzeit erreicht diese Zielvorgabe nur Weltmeister Moritz Neuhausen. Der Test wird in Hausarbeit alle drei Monate wiederholt und dokumentiert, so dass die Zielvorgabe nach einem Jahr von allen erreicht werden soll.

Nach Erläuterungen zur Bedeutung von Training im Allgemeinen analysierte Co-Trainer Christian Reimering am Samstag ausgiebig Ausrichtung, Stand und Abstoß mit dem NK2 und gab Hilfestellung bei der Fehlerbehebung. Es wurden Übungen zur der Gradlinigkeit gespielt: nur mit der Weißen, mit Objektkugel und schließlich das diagonale Senken der Objektkugel. Danach folgten Senkübungen mit ¼, ½ und ¾ Ball auf die Ecktaschen. Zum Schluss wurden noch Endlosübungen auf die Mittellöcher, dann auf ein Eckloch und abschließend auf die diagonalen Löcher absolviert. 

Sonntag spielte die Gruppe einen kleinen, aus fünf Übungen bestehenden Test. Die ersten Testübungen bestanden aus Gradlinigkeitsübungen mit unterschiedlichem Tempo als Stoppball, Rück- und Nachläufer. Die am Vortag trainierten Senkübungen wurden jetzt überprüft. Die letzte Aufgabe bestand aus den Referenzen mit Stoppball, Rück- und Nachläufer.



Wie immer wurden wir vom BC Oberhausen bestens versorgt. Zum zweiten Mal hat der Verein ein Ligaspiel in die Abendstunden verlegt, damit wir auf allen neun Tischen intensiv trainieren konnten.

Zum Ende des Jahres auch mal ein riesengroßes Dankeschön an alle, die unsere Jugendsportler/innen zum Kadertraining bringen. Viele nehmen Urlaub oder machen freitags früher Feierabend, damit die Kinder trotz Staus oder anderen Hindernissen Freitagabend in Oberhausen ankommen - und sind sonntags teilweise erst spät wieder zu Hause. Vielen vielen Dank - ohne euch könnten unsere Trainer nicht so erfolgreich arbeiten, wie sie es tun!



Tab unten
Tab unten
Letzte Themen
BVB
Kategorie: Allgemeines (BVB)
Den BVB findet ihr hier...
Gesamten Artikel öffnen...
Tab unten
Tab unten
Letzte Themen
Tab unten