Tab unten



Tab unten

Top Thema

Damen-Dreiband-WM: Steffi Daske verpasst den Sprung auf das Treppchen

 01.10.2019
(DBU-Presse)

Bei der Dreiband-Weltmeisterschaft der Damen im spanischen Valencia hat Steffi Daske eine Medaille verpasst. Die Deutsche Meisterin unterlag heute Abend im Viertelfinale gegen die Japanerin Ayako Sakai mit 16:30.

Steffi startete gut in die Partie und hielt ihre Gegnerin mit 4:2 und 6:4 zunächst ein wenig auf Distanz. Zwischen der 13. und der 24. Aufnahme machte Sakai dann jedoch insgesamt 14 Punkte, während Steffi einige Bälle knapp verpasste und lediglich zwei Points auf das Scoreboard brachte. Die Deutsche gestaltete ihr Spiel daraufhin offensiver, kam aber leider nicht in den Lauf. Beim Stand von 11:26 gelang Steffi noch eine Serie von 3 Punkten, doch die Japanerin verwandelte in der 39. Aufnahme den Matchball.

„Da war mehr drin“, so die enttäuschte Steffi nach ihrem Ausscheiden. „Leider kam ich zu keiner Zeit wirklich in das Turnier und habe einfach nicht gut gespielt. Bei 38 Grad sind die Bedingungen zwar nicht einfach, aber die Medaille war definitiv in Reichweite.“

Und auch, wenn Steffi mit ihrem Abschneiden nicht zufrieden ist: Wir gratulieren unserer Sportlerin zu einem Platz unter den acht besten Dreiband-Spielerinnen der Welt!

Der weitere Turnierverlauf der Dreiband-Weltmeisterschaft der Damen kann hier verfolgt werden: umb.cuesco.net.


Foto: Kozoom



Tab unten
Tab unten
Letzte Themen
BVB
Kategorie: Allgemeines (BVB)
Den BVB findet ihr hier...
Gesamten Artikel öffnen...
Tab unten
Tab unten
Letzte Themen
Tab unten